GEWINNER

Gleichenfeier

 Der Neubau des Nuhr Medical Centers schreitet rasch voran und so fand am 06.09.2017 nach alter Tradition die Gleichenfeier statt. Zu den Gästen zählten unter anderem Vertreter der Marktgemeinde Senftenberg, Herr Bürgermeister Josef Ott und Herr Vizebürgermeister Helmut Pilz, Herr Stephan Sikora – Leiter Operations Nuhr Medical Center, Vertreter der Baufirma Swietelsky – Herr Ing. Heinz Zaiser, Herr DI Werner Retter und Frau DI Sara Retter Galasso vom Planungsbüro Retter &Partner Ziviltechniker Ges.m.b.H., Herr DI Franz Grossauer von der Firma Grossauer ZT –Büro für Landschaftsplanung, Vertreter der Partnerfirmen Elektro Zierlinger GmbH – Herr KR Ernst Zierlinger sen., sowie von der Installationsfirma Proidl Herr Proidl Andreas.

             

(von links nach rechts) Ing. Heinz Zaiser (Swietelsky - Bauleitung), Manfred Feiertag (Swietelsky - Polier), DI Sara Retter Galasso (Retter & Partner Ziviltechniker Ges.m.b.H.), Helmut Pilz (Vizebürgermeister Marktgemeinde Senftenberg), Mag. Mayra Nuhr, MSc., Luna Nuhr, Hohl Jakob (Zimmerei-Lehrling Firma Georg Fessl GmbH), Leon Nuhr, Univ. Prof. Dr. Martin Nuhr, MSc., DI Franz Grossauer (Grossauer-ZT Büro für Landschaftsplanung), Josef Ott (Bürgermeister Marktgemeinde Senftenberg), DI Werner Retter (Retter & Partner Ziviltechniker Ges.m.b.H.) 


 

Die Dankesrede wurde vom Lehrling der Zimmerei Georg Fessl GmbH, Herrn Hohl Jakob gehalten – sie gilt traditionell als Dank an den Bauherrn und Architekten. Die mit dem Bau beauftragten Firmen sowie Zulieferer stammen fast ausschließlich aus der unmittelbaren Umgebung.

Die regionale Wirtschaft wird auch nachhaltig profitieren:
Zusätzliches Personal wird aus dem regionalen Arbeitsmarkt rekrutiert. Das neue Unternehmen wird langfristig rund 70 Arbeitsplätze nachhaltig sichern. Die Erschließung neuer gesundheitstouristischer Zielgruppen setzt wichtige Impulse für den niederösterreichischen Wirtschaftsraum und die Region Kremstal.

Das auf rund 6.500 m2 Gesamtfläche geplante viergeschossige Gesundheitszentrum wird mit seiner bewährten Spitzenmedizin und neuen Angeboten im Bereich Diagnostik und Therapie gekoppelt mit dem zeitgemäßen Konzept „Alles unter einem Dach“ und „One Stop Shop“ seine Position als niederösterreichischer Leitbetrieb und führender Anbieter im niederösterreichischen Medizin- und Gesundheitstourismus weiter ausbauen. Das Investitionsvolumen beträgt rund 15 Mio. Euro.

Univ. Doz. Dr. Martin Nuhr: „Durch unser erstklassiges medizinisches Produkt in Kombination mit einer Viersternesuperior-Hotellerie und dem geplanten multidisziplinären Fachärztezentrum werden wir am Standort künftig weit über unsere Stammklientel hinaus auch jüngere, wertschöpfungsstarke,
überregionale und internationale Gästeschichten ansprechen“.

Bis zur Eröffnung im Sommer 2018 findet der Betrieb weiterhin ungestört statt.  

 

 


Offizieller Partner des FK Austria Wien

Gesundheit schenken

Gesundheit schenken >>>

 

Qualitätspartner 2017

 

     

MASSAGEPÄSSE

Die neue Regulationstherapie nach Dr. Nuhr kombiniert bestimmte Techniken aus der klassischen Heilmassage, der manuellen Medizin und den reflextherapeutischen Methoden, sodass sämtliche Disharmonien im betroffenen Körperbereich gleichermaßen angesprochen werden. Mit dieser kombinierten Therapie werden Muskeln weichgemacht, das Bindegewebe gelockert, Gelenke mobilisiert und Blockaden gelöst.

Massagepass 1:

5 x manuelle Regulationstherapie 20 min. (+ 1 Behandlung gratis)

€ 160,00

Massagepass 2:

10x manuelle Regulationstherapie 20 min. (+ 2 Behandlungen gratis)

€ 320,00

Die Dr. Nuhr Methode

Die Dr. Nuhr Methode

Therapie mit den Kräften der Natur

Die "physikalische Therapie" nützt natürliche (griechisch physis = Natur) Maßnahmen, um einen günstigen Einfluss auf die Körperfunktionen zu nehmen. Sie sind besonders bei verschiedenen Schmerzsyndromen ein wesentlicher und gefahrlos anwendbarer Bestandteil therapeutischer Maßnahmen.

Unsere Philosophie

 "Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt! Die ganzheitliche Betrachtung des Einzelnen, individuelle Therapien und das familiäre Ambiente sind unser Erfolgsrezept!"

Univ. Prof. Dr. Martin Nuhr

Aktuelle Newsletter

-> Newsletter 04/2017 (Aktionen und Neuerungen)

-> Newsletter 03/2017 (FK-Austria Medical Partner)

-> Newsletter 02/2017 (Muttertag)

-> Newsletter 01/2017 (Parkplatz)

-> Newsletter 04/2016 (Neubau)

-> Newsletter 03/2016 (Wohlbefinden)

-> Newsletter 02/2016 (Restaurant)

-> Newsletter 01/2016 (Outdoor-Sport)

-> Newsletter 12/2015 (Weihnachten)

-> Patientenbefragung 2015

-> Newsletter 09/2015 (Therapien für Berufstätige)

-> Newsletter 07/2015 (Sommerpause)

-> Newsletter 05/2015 (Rock'n'Roll)

-> Newsletter Muttertag 2015

-> Newsletter 03/2015 2 (Wunschgewicht)

-> Newsletter 03/2015 (Bandscheiben)

-> Newsletter 01/2015 (Heringsschmaus)


Newsletteranmeldung

Wollen Sie auch unseren Newsletter immer aktuell per Mail erhalten, dann melden Sie sich an: -> hier


mehr

Bürozeiten ab 22.01.2018:

MO 6.45 bis 17.00 Uhr

DI 7.30 bis 17.00 Uhr

MI 7.30 bis 17.00 Uhr

DO 7.30 bis 17.00 Uhr

FR 7.30 bis 16.30 Uhr